Institut für Experimentelle Teilchenphysik (ETP)

Elektronikwerkstatt

Wire Bonder

Die Elektronikwerkstatt des ETP unterstützt die Forschungsaktivitäten in vielfacher Weise.
Dazu gehören die üblichen Löt- und Bestückungsarbeiten um Teststationen aufzubauen und in Gang zu halten.
Doppelseitige Testplatinen bis zu einer Größe von 40cm x 30cm können entworfen und mit einem LPKF-Fräser hergestellt werden.
Für SMD-Bestückung ist ein Reflow-Ofen vorhanden.

Für die Kontaktierung von Mikrostreifendetektoren steht ein Wire-Bonder Hesse & Knipps 710M zur Verfügung, mit dem z.B. für die Produktion des am CERN befindlichen CMS-Tracker-Detektors ungefähr eine halbe Million elektrische Verbindungen hergestellt wurden.